top of page
cormorano26.JPG
Diamante

DIE BEMALTE STADT

DIAMANTE

SEINE GESCHICHTE ERZÄHLT VON DEN MURALES


Eine antike Stadt, die hauptsächlich von Fischern bewohnt wird und im Laufe der Zeit einen ständig wachsenden Tourismus erlebt hat, aber ihren antiken Charme bewahrt hat. Die Häuser im historischen Zentrum stehen alle auf einer Landzunge mit Blick auf das Meer und präsentieren sich noch heute in all ihrer eleganten Schlichtheit; die weißen Fischerhäuser sind alle aneinander gereiht und werden nur durch die schmalen Gassen geteilt, die abzweigen und zu atemberaubenden Aussichtspunkten führen.
Dort
  Die Stadt Diamante, die als „Perle des Tyrrhenischen“ bezeichnet wird, liegt an einem der charakteristischsten Abschnitte der Küste von Cosenza, an der bezaubernden Riviera dei Cedri.

Es ist unmöglich, nicht sprachlos zu sein, wenn Sie die Gassen des historischen Zentrums von Diamante bewundern. Enge Strassen  sie verzweigen sich zwischen den neu gebauten Gebäuden und den alten Häusern, die von Jahren des Salzes abgenutzt wurden und alle Merkmale der "Meereshäuser" aufweisen.
  Im historischen Zentrum haben die alten Häuser elegant die zarten Farben spektakulärer Wandmalereien getragen .
Schauen Sie sich einfach im oberen Teil der Gebäude um, um echte Kunstwerke zu sehen. Jede Gasse erzählt eine Geschichte und in jedem Wandgemälde in derselben Straße wird ein Stück dieser Geschichte erzählt. Angesichts der vielen Gassen und der unzähligen darin gemalten Wandmalereien reicht ein ganzer Tag nicht aus, um alles zu bewundern.

Die Insel Cirella ist von jeder Panoramaterrasse der Stadt sowie von den Stränden aus zu sehen, die die Küste säumen. Die Insel ist von einer üppigen mediterranen Macchia bedeckt, die im Frühling in all ihren Blüten gefärbt ist. Auf der Spitze befinden sich die Ruinen eines Küstenturms , des Turms der Insel Cirella, der zur Sichtung gegen Piratenüberfälle verwendet wurde.
  Der gesamte Umfang der Insel ist von Höhlen, kleinen Buchten und versunkenen Klippen geprägt, die das Glück der Touristen machen, die das Tauchen im Meer lieben. Der Meeresboden rund um die Insel verbirgt noch archäologische Funde aus der griechisch-römischen Zeit.

Valtur Il Cormorano Resort & SPA

Wir sind nur wenige Kilometer von Diamante (8km) entfernt, das Village Hotel Resort ist ideal für diejenigen, die einen Familienurlaub mit All-Inclusive mit Vollpension wünschen.  Es werden Ausflüge organisiert, um die Stadt Dimante . zu besuchen  leicht erreichbar mit der Bahn oder organisiertem Transfer.

So erreichen Sie Diamante vom Resort  

Mit dem Auto auf der SS 18 ca. 8 km

Mit dem Zug vom Bahnhof Grisolia nach Diamante

Wir organisieren auch Transfers von / zu unserem Resort, für Informationen und Reservierungen wenden Sie sich bitte an die Rezeption

  • Diamant:  Sein Name symbolisiert bereits seine Charakteristik einer Landschaft, die zwischen Meeren und Bergen zu liegen scheint. Vor allem wegen dieser territorialen Besonderheiten, wegen der herrlichen Küste mit ihren weißen Stränden, wächst die Zahl der Touristen, die sie als Urlaubsziel wählen, von Jahr zu Jahr. Es ist das Zentrum der Riviera dei Cedri, es ist die Stadt der Wandmalereien und Chilischoten. Für diejenigen, die ein Hotel in Diamante suchen, könnte unser Resort ein hervorragender Bezugspunkt für Tagungen oder Konferenzen sein, die minimale Entfernung zu Diamante und die Dienstleistungen eines 4-Sterne-Hotels können hervorragende Elemente für den Erfolg einer Veranstaltung sein.  

  • Insel Cirella:  Es hat sich zu einem Meerespark entwickelt, in dem viele Touristen aufgrund der reichen Tiefen der Gegend Tage mit Wandern oder Angeln und Tauchen verbringen. Die Insel Cirella  es ist von allen Panoramaterrassen der Stadt aus sichtbar. Die Insel ist nicht die einzige in der Gegend, es gibt die Insel Dino, die größte in Kalabrien, die in der Gemeinde Praia a Mare liegt, etwa 15 km von Diamante entfernt.  

  • Historisches Zentrum: Geprägt von weißen Häusern, die alle aneinander auf der Landzunge mit Blick auf das Meer liegen, können Sie staunen und den Blick nach oben richten, um die über 200 Kunstwerke zu bewundern, die im Laufe der Jahre an die Wände der Häuser gemalt wurden erzählen Sie die Geschichte, Nutzung und Bräuche von Diamante, die es in den Kreis der bemalten Städte aufgenommen haben und es sogar an die erste Stelle der Anzahl der Werke gebracht haben.

  • Chili-Pfeffer-Festival:  Ein wichtiges und berühmtes Ereignis, das jedes Jahr stattfindet, ist das Peperoncino-Festival, normalerweise Mitte September, wo es in all seinen Aspekten, kulinarisch, künstlerisch, medizinisch und traditioneller, die es als Aphrodisiakum oder "gegen" sehen, erhaben ist der böse Blick'. Festtage mit verschiedenen Kino-, Satire-, Musik-, Folklore- und Gastronomieveranstaltungen.  Für die Veranstaltung das Resort  bietet Zimmer mit All-Inclusive-Behandlung

  • Zu besuchen >>  Die Strände, der Lungomare, Antica Cirella, das Ruinentheater, das römische Mausoleum, das Kloster der Minims, die Kirche der Unbefleckten Empfängnis, der Park La Valva, die Insel Cirella, Zedernanbau .

Mehr als 200 spektakuläre Wandbilder 

Fotos aus dem Flickr-Profil: CATEPOL  Rechte vorbehalten:  Caterina Policaro

Chili-Pfeffer-Festival 

Peperoncino Festival ist eine Veranstaltung, die der Peperoni gewidmet ist  Kalabriens, seine vielfältigen Formen, seine Köstlichkeiten, seine tausendjährigen Traditionen. Ausgangspunkt der König  der mediterranen Ernährung, unbestrittener Protagonist der kalabrischen Gastronomie.

Die Veranstaltung Il peperoncino Festival findet jedes Jahr in der zweiten Septemberwoche in der kleinen Stadt Diamante . statt  typisch für seine Wandmalereien.  5 Tage Konferenzen, Ausstellungen, Kino, Satire, Shows und Straßenkünstler.

Die Stadt wird von Touristen belagert, die nach Hotels oder Dörfern suchen, die Interessenten an der Veranstaltung beherbergen können. Das Cormorano Resort ist eines der wenigen Resorts in Kalabrien in der Nähe von Diamante, das sich sowohl für Ferienaufenthalte als auch für Veranstaltungen, Konferenzen und Tagungen eignet.

Über 200.000 Besucher sind neugierig auf die würzigen Spezialitäten und das Beste aus dem gastronomischen Angebot Kalabriens an den Ständen.

Folkloregruppen, die aus verschiedenen Orten Kalabriens kommen, ziehen zusammen mit Straßenkünstlern durch die Straßen. So gesellt sich die neapolitanische "Pullicinella" zu den "Riesen von Monte Poro, Marta und Grifone", während die Spieler zu Meistern des Abends werden  mit Tarantella und Pizza. Allerdings nicht nur Musik. Kleine südländische Firmen stellen auf den Bühnen und auf den Plätzen aus.

Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.